A A A

Romane

Über Menschen
von Juli Zeh
Trauen wir uns Mensch zu sein? – Dora ist mit ihrer kleinen Hündin aufs Land gezogen. Sie musste dringend raus aus der Stadt, auch wenn sie nicht genau weiß, wovor sie auf der Flucht ist. Großstadt, Lockdown, stressiger Job, ein übereifriger Freund, dazu Donald Trump, Brexit und Rechtspopulismus – wann ist die Welt eigentlich dermaßen durcheinander geraten? Dass Bracken, dieses kleine Dorf im brandenburgischen Nirgendwo, nicht die ländliche Idylle ist, von der manche Städte träumen, war Dora klar. Alle haben sie vor der Provinz gewarnt. Jetzt sitzt sie trotzdem hier, in einem alten Haus auf einem verwilderten Grundstück, mit einem kahlrasierten Nachbarn hinter der Gartenmauer, der sämtlichen Vorurteilen zu entsprechen scheint. Doch dann passieren Dinge, die ihr Weltbild ins Wanken bringen. Sie trifft Menschen, die in kein Raster passen, und steht vor einer Herausforderung, die Antwort auf die große Frage verlangt, worauf es im Leben eigentlich ankommt. --- Juli Zehs neuer großer Roman erzählt von unserer unmittelbaren Gegenwart und den Menschen, die sie hervorbringt. Von ihren Befangenheiten. Schwächen und Ängsten. Und von ihren Stärken, die zum Vorschein kommen, wenn sie sich trauen, Mensch zu sein. (Verlagstext) Zeh / 65692 / Spiegel-Bestseller

Später
von Stephen King
„Ich fange nicht gern mit einer Rechtfertigung an, aber ich glaube, das tun zu müssen. Es geht um ein bestimmtes Wort, das ich ständig verwende. Es lautet ’später‘. Ich weiß, dass das monoton klingt, aber ich habe keine andere Wahl. Es gibt immer ein Später. Ja, ich kann tote Leute sehen, und das Ganze hier ist wohl eine Horrorstory. Also dann mal los.“ -- Jamie Conklin wächst in Manhattan auf und wirkt wie ein ganz normaler Junge. Mit seiner alleinerziehenden Mutter Tia teilt er jedoch ein Geheimnis: Er kann von klein auf die Geister kürzlich Verstorbener sehen und mit ihnen reden. Und die Toten müssen alle seine Fragen wahrheitsgemäß beantworten. Tia ist Literaturagentin und hat sich gerade aus großer finanzieller Not gekämpft, da stirbt ihr lukrativster Autor. Der langersehnte Abschlussband seiner großen Bestsellersaga blieb leider unvollendet – wäre da nicht Jamies Gabe. Das Befragen der Toten ruft allerdings auch ungewollte Dämonen herbei. (Verlagstext) Krimi King Horror / 65690 / Spiegel-Bestseller

Vom Aufstehen
Ein Leben in Geschichten
von Helga Schubert
„Etwas erzählen, was nur ich weiß. Und wenn es jemand liest, weiß es noch jemand. Für die wenigen Minuten, in denen er die Geschichte liest, in der unendlichen, eisigen Welt.“ -- 80 Jahre Leben in 29 Erzählungen. Helga Schubert ist ein Kriegskind, ein Flüchtlingskind, ein Kind der deutschen Teilung. Sie erzählt von unbeschwerten Sommern bei der Großmutter in Vorpommern, von der Leerstelle, die ihr im Krieg gefallener Vater hinterlässt, von der eigensinnigen Mutter, den Absurditäten des DDR-Alltags und von den schönen und den schwierigen Freiheiten in einem vereinten Land. --- In diesem Erzählungsband zeichnet Helga Schubert ein deutsches Jahrhundertleben. Klar und voller Wärme entwirft sie das Porträt einer Frau als Schriftstellerin, Bürgerin, Freundin, als Mutter und Tochter, als Liebende. (Verlagstext) Schu / 65694 / Spiegel-Bestseller

Klara und die Sonne
von Kazuo Ishiguro
„Glaubst du an das menschliche Herz? Ich meine natürlich nicht einfach das Organ. Sondern im poetischen Sinn. Das Herz des Menschen. Glaubst du, dass es so etwas gibt? Etwas, das jedes Individuum besonders und einmalig macht?“ -- Dies ist die Geschichte von Klara, einer Künstlichen Freundin, die als Gefährtin für Jugendliche entwickelt wurde. Sie ist darauf programmiert, besonders empfindsam und empathisch zu sein, um Mädchen und Jungen auf dem schwierigen Weg von der Kindheit zum Erwachsenwerden beizustehen. Vom Schaufenster des Geschäfts aus, in dem sie angeboten wird, beobachtet Klara, was draußen in der Welt vor sich geht, und hofft wie die anderen KFs, bald von einem jungen Menschen als Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch schließlich erfüllt und die dreizehnjährige Josie sie mit nach Hause nimmt, betritt Klara zum ersten Mal die Welt der Menschen. Ihre Aufgabe und ihr oberstes Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass es Josie gutgeht. Aber bald muss sie feststellen, dass die Erwachsenen Josies Wohlergehen anders definieren als sie und dass man auf das Versprechen von Menschen nicht allzu viel geben sollte. --- Mit „Klara und die Sonne“ legt Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro einen so beeindruckenden wie berührenden Roman über die Menschlichkeit angesichts technischer und gesellschaftlicher Veränderungen vor. Klara ist eine Erzählerin, die man nie wieder vergisst. (Verlagstext) Ishi / 65703 / Spiegel-Bestseller

Darf ich dich jetzt behalten?
von Sophia Money-Coutts
Manchmal ist die große Liebe das, was trotzdem passiert … -- Eigentlich war Lil sich sicher, dass sie den Richtigen längst gefunden hat. Zumindest bis er sie für eine blonde Kollegin sitzen lässt. Also tut Lil, was jede Single-Frau mit einem letzten Fünkchen Selbstachtung tun würde: Sie hört auf den Rat ihrer besten Freundin, kramt ihren schönsten BH ganz hinten aus der Schublade und findet sich auf einem Date wieder. Ganz ehrlich, was soll schon passieren? Eine ganze Menge, wie sich später herausstellt. Doch Lils Date ist seit ihrem Treffen wie vom Erdboden verschluckt. Lil macht sich auf die Suche – denn sicher sah er nur zufällig genau so aus wie dieser Max Rushbrooke, Sohn von Lord und Lady Rushbrooke und begehrtester Junggeselle Englands, der die Titelseiten sämtlicher Klatschmagazine beherrscht? --- Unglaublich witzig! (Verlagstext) Mone / 65698

Wo Geschichten neu beginnen
(Happy Ever After ; 3)
von Jenny Colgan
Die Londoner Krankenschwester Lissa kümmert sich um alle, nur nicht um sich selbst. Doch nach einem traumatischen Erlebnis braucht sie eine Auszeit: irgendwo, wo es ruhig ist, alle nett zueinander sind und der Himmel unendlich scheint. Das schottische Heimatdorf des Ex-Soldaten Cormac ist Idylle pur, aber ihm fehlen neue Impulse. So tauschen die beiden für drei Monate ihre Wohnungen. Per Mail helfen sie einander, sich in der jeweils neuen Heimat zurechtzufinden. Anfangs geht es um Alltagsfragen, doch draus wird nach und nach mehr: Was als dreimonatige Auszeit startet, wird zum Beginn einer ganz neuen Geschichte … --- Diese Roman wird Sie zum Lächeln bringen! (Verlagstext) Colg / 65697

Erdbeerversprechen
(Kalifornische Träume : 4)
von Manuela Inusa
Der süße Duft von reifen Erdbeeren und ein fast vergessenes Versprechen … -- Amanda hat mit ihrer Familie viele glückliche Jahre auf ihrer Erdbeerfarm nahe Carmel-by-the-Sea verbracht, bis ihr Mann Tom vor achtzehn Monaten verstarb und sie mit ihrer Tochter Jane zurückließ. Jane verkraftet den Verlust ihres Vaters nur schwer, und auch für Amanda ist es nicht leicht, ohne ihren geliebten Tom weiterzumachen und sich allein um die große Plantage zu kümmern. Als ihre beste Freundin vorschlägt, an einer Trauergruppe teilzunehmen, rafft Amanda sich endlich auf und hofft, auf diese Weise besser mit ihrem Kummer klarzukommen. Was sie allerdings nicht ahnt, ist, dass sie dort eine ganz besondere Begegnung machen wird. Und sie erinnert sich an ein Versprechen, das sie einst ihrem Mann gegeben hat … (Verlagstext) Inus / 65696

Die kleine Strandbar
von Fenna Janssen
Ein Sommer voller Liebe, Limetten und frischer Minze. -- Als ihre Chefin und beste Freundin Vroni ihr Schuhgeschäft in Bayern schließen muss, wagt Sara einen Neuanfang auf Langeoog. Die Insel ist ihr nicht mehr aus dem Kopf gegangen, seit sie sich hier vor fünf Jahren Hals über Kopf in den Fährkapitän Keno verliebt hat – und weil Vroni sie nicht allein an die Nordsee ziehen lassen kann, kommt sie kurzerhand einfach mit. Doch Keno scheint sich nicht mehr an sie zu erinnern, und als Sara sich daranmacht, ihren Traum von einer eigenen kleinen Bar zu verwirklichen, steht plötzlich auch noch Benedikt, ein ehemaliger Kunde, vor ist. Und Sara muss lernen, ihrem Herzen zu folgen … --- Romantisch und voller Witz – die perfekte Lektüre für den Strandkorb. (Verlagstext) Jans / 65695

Todesrauschen
Auris
(Jula Ansorge ; 3)
von Vincent Kliesch
Der tödliche Rausch der Stille … -- Seit Jahren versucht die erfolgreiche True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge die Wahrheit über ihren unter mysteriösen Umständen verschwundenen Bruder herauszufinden. Moritz wurde von der Polizei erst eines abscheulichen Verbrechens beschuldigt und später von den Behörden für tot erklärt. Matthias Hegel, der berühmte forensische Phonetiker, behauptet, Beweise zu haben, dass Moritz noch lebt. Doch der ebenso zwielichtige wie skrupellose Experte, der nur eine Stimmprobe braucht, um die Psyche eines Täters zu analysieren, hat Jula schon oft belogen und manipuliert. -- Als sie sich ein letztes Mal mit ihm treffen will, kommt es zur Katastrophe: Jula und Hegel werden brutal entführt. Anscheinend gibt es noch jemanden, der Moritz aufspüren will – und um ihn zu finden, schreckt der Täter vor nichts zurück. Jula und Hegel, das ungleiche und verfeindete Ermittlerpaar, stecken in einem mörderischen Dilemma: Lösen sie gemeinsam das letzte Rätsel um Moritz, wird Julas Bruder umgebracht. Lösen sie es nicht, sterben sie selbst qualvoll in Gefangenschaft … --- Der neue AURIS-Bestseller – ein Entführungsthriller der Extraklasse. Nach einer Idee von Sebastian Fitzek. (Verlagstext) Krimi Klie / 65710

Vanitas – Rot wie Feuer
(Vanitas ; 3)
von Ursula Poznanski
Die Rache ist ein grausames Spiel. -- Ihre Verfolger haben sie in Wien aufgespürt. Die österreichische Polizei sucht sie in Zusammenhang mit einem Mordfall. Völlig auf sich allein gestellt tritt Blumenhändlerin Carolin die Flucht nach vorne an: Sie fährt nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde, in die Höhle des Löwen. Für sie die gefährlichste Stadt der Welt, aber auch die in der man sie zuletzt vermuten würde. Und gleichzeitig der einzige Ort, an dem sie die Chance sieht, ihrem Albtraum ein Ende zu setzen. Ausgerüstet mit ihrem Wissen über den russischen Karpin-Clan, über Schwächen, Gewohnheiten und alte Freundschaften ihrer Gegner, beginnt Carolin, Fallen zu stellen und ein Netz aus Intrigen zu weben. Schon bald zieht sie eine blutige Spur durch Frankfurt – nur leider scheint es, als wäre ihre Rückkehr nicht unentdeckt geblieben … --- Das fesselnde Finale der Vanitas-Trilogie! (Verlagstext) Krimi Pozn / 65711

Blütengrab
(Bandow & Larsen ; 1)
von Ada Fink
Ein verstörender Mord. Ein ungleiches Ermittlerpaar. Eine Vergangenheit voller Geheimnisse. -- 1993, Mecklenburg. In einem abgelegenen Waldstück wird eine Mädchenleiche gefunden, aufgebahrt auf einem Bett aus weißen Blüten. Kommissarin Ulrike Bandow und der neue westdeutsche Kollege Ingo Larsen übernehmen ihren ersten gemeinsamen Fall. Rätselhafte Spuren führen zurück in die deutsch-deutsche Vergangenheit, die Ermittler stoßen auf eine bisher unentdeckte, bizarre Mordserie. Jetzt ist der Täter zurückgekehrt, an den Ort, an dem alles begann … (Verlagstext) Krimi Fink / 65747

Nordlicht – Die Tote im Küstenfeuer
(Nordlicht - Boisen & Nyborg ermitteln ; 3)
von Anette Hinrichs
Ganz Dänemark feiert. Einer mordet. Was geschah in der Mittsommernacht? -- In Egernsund an der jütländischen Küste verbrennt die Leiche eines jungen Mädchens unter den Holzscheiten eines Sankt-Hans-Feuers. Wurde die deutsche Gastschülerin das Opfer eines grausamen Ritualmordes? Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg von der deutsch-dänischen Sondereinheit GZ Padborg übernehmen den Fall und stoßen in der Familie der Toten auf eine Mauer des Schweigens. Auch die Ermittlungen in der beschaulichen dänischen Küstenstadt gestalten sich schwierig, denn die Bewohner sind sich einig: Der Täter muss von außerhalb kommen. Als eine Spur zu den Betreibern der örtlichen Ziegelei führt, beginnt der Zusammenhalt der eingeschworenen Gemeinschaft zu bröckeln … (Verlagstext) Krimi Hinr / 65746 / Spiegel-Bestseller

Die Frauen von Kilcarrion
von Jojo Moyes
Über die Kraft des Verzeihens. -- Kates Verhältnis zu ihren Eltern war immer schwierig. Als junge Frau hat sie Irland verlassen, unverheiratet und schwanger, um in London neu anzufangen. Bei ihrer eigenen Tochter wollte sie alles besser machen. Kates unstetes Leben jedoch belastet die Beziehung zu der mittlerweile sechzehnjährigen Sabine. Als die Kluft zwischen ihnen immer größer wird, macht sich Sabine auf den Weg nach Irland, um auf Gut Kilcarrion ihre Großmutter kennenzulernen. -- Joy freut sich darauf, ihre Enkelin zu sehen. Sie hofft, dass die zu ihr die Verbindung aufbauen kann, die sie zu ihrer Tochter Kate so schmerzlich vermisst. Aber Sabines unbefangene Art wirbelt das Leben auf Kilcarrion durcheinander und zwingt Joy, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Gut gehütete Geheimnisse kommen ans Licht. Und alle drei Frauen müssen sich fragen, ob sie bereit sind, zu verzeihen und die Wunden der Vergangenheit heilen zu lassen. --- Der berührende Debütroman von Jojo Moyes über das untrennbare Band zwischen Müttern und Töchtern – in neuer Übersetzung. (Verlagstext) Moye / 65740 / Spiegel-Bestseller

Der große Sommer
von Ewald Arenz
Der erste Sprung. Die erste Liebe. Das erste Glück. -- Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann – und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird. --- Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern. (Verlagstext) Aren / 65739 / Spiegel-Bestseller

Bridgerton – Der Duke und ich
von Julia Quinn
Bridgerton: Die Ballsaison ist eröffnet. -- Als Daphne Bridgerton ihren Namen in der Kolumne von Lady Whistledown liest, kümmert es sie nicht besonders. Aber ihre Mutter drängt sie, endlich einen Ehemann zu finden, bevor ihr Ruf in dieser Ballsaison völlig dahin ist. Daphne schließt einen Pakt mit Simon Basset, dem heiratsunwilligen Duke of Hastings: Indem er ihr den Hof macht, erscheint der umschwärmte Aristokrat vergeben. Sie dagegen rückt gesellschaftlich in den Mittelpunkt und entflieht den Kuppelversuchen ihrer Mutter. Ein prickelndes Spiel beginnt – bis Daphne erkennt, dass nur einem Mann ihr Herz gehört: Simon! (Verlagstext) Quin / 65506 / Spiegel-Bestseller

Ostseefalle
(Pia Korittki ; 16)
von Eva Almstädt
Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet! -- Bei der Sanierung eines Bauernhauses entdecken die Bewohner im Keller einen skelettierten Schädel. Kommissarin Pia Korittki leitet die Ermittlungen. Sie stößt auf den Fall einer vor neun Jahren verschwundenen jungen Frau. Der damals Hauptverdächtige lebt noch immer in dem kleinen Ort. Doch all das wird nebensächlich, als Pia die Nachricht erhält, dass ihr Sohn Felix einen schweren Unfall hatte. Zu spät erkennt sie, dass es eine Falle war – und dass der Cold Case, in dem sie ermittelt, alles andere als „kalt“ ist … --- Ein Fall, der Pia Korittki in tödliche Gefahr bringt. (Verlagstext) Krimi Alms / 65741 / Spiegel-Bestseller

Das Grab in den Schären
(Thomas Andreasson ; 10)
von Viveca Sten
Auf einer Insel im schwedischen Schärengarten werden auf einer Baustelle menschliche Knochen gefunden. Thomas Andreasson und sein Kollege Aram ermitteln, sie überprüfen zunächst die Vermisstenakten, und tatsächlich gelten zwei Frauen seit Jahren als vermisst: die 17-jährige Astrid und die 35-jährige Siri. Ist wirklich eine der Frauen einem Verbrechen zum Opfer gefallen und liegt auf der Insel begraben? Eine akribische Ermittlung beginnt … Nora Linde ist nach einem tragischen Strafverfahren krankgeschrieben. Von Albträumen geplagt, kann sie nicht aufhören, über ihr Versagen nachzudenken. Als sie von dem Skelettfund auf Telegrafholmen erfährt, stürzt sie sich in die Arbeit und ermittelt auf eigene Faust, was ihre Freundschaft zu Thomas auf eine harte Probe stellt. Irgendjemand auf der Insel kennt die Wahrheit. Doch müssen noch mehr Menschen sterben, bevor sie ans Licht kommt? (Verlagstext) Krimi Sten / 65742 / Spiegel-Bestseller

Neuleben
von Katharina Fuchs
Zwei Frauen leben ihren Traum – die wahre Geschichte der Emanzipation. -- Deutschland 1953: Therese wird als Tochter eines Wehrmachtsoffiziers und einer Gutsbesitzerin ein Studium in der DDR verwehrt, das Familiengut in Sachsen wurde enteignet. In West-Berlin beginnt sie als eine von zwei Frauen ihr Jurastudium und sieht sich den Repressalien ihrer Kommilitonen und Hochschullehrer ausgesetzt. Doch ihr Ziel steht ihr klar vor Augen: Sie möchte eine der ersten Richterinnen im Nachkriegsdeutschland werden. Ihre hübsche Schwägerin Gisela hat dagegen ihren eigenen Traum in der neu gekürten „Modestadt“ West-Berlin … --- Authentisch und einfühlsam erzählt Katharina Fuchs in diesem Roman über die Nachkriegszeit die wahre Geschichte ihrer Familie. (Verlagstext) Fuch / 65743 / Spiegel-Bestseller

Ostfriesenzorn
(Ann Kathrin Klaasen ; 15)
von Klaus-Peter Wolf
Sie will Urlaub machen auf Langeoog und am Strand entspannen. Dabei ist ihr Schicksal längst besiegelt. Denn der Mörder weiß genau, wo er sie später am Abend finden und ihr den Weg in die Ewigkeit zeigen wird. Sie ist das erste Opfer, weitere werden folgen. Bei ihren Ermittlungen erhält Ann Kathrin Klaasen unerwartet Hilfe von Dr. Bernhard Sommerfeldt. Eine Finte oder ein ehrliches Hilfsangebot? --- Der 15. Ostfriesenkrimi – Ann Kathrin Klaasen und eine Ermittlung, die so nie hätte geführt werden dürfen. (Verlagstext) Krimi Wolf / 65744 / Spiegel-Bestseller

Grenzfall – Der Tod in ihren Augen
(Jahn und Krammer ; 1)
von Anna Schneider
Das Böse sprengt jede Grenze – ein spektakulärer Mordfall zwischen Deutschland und Österreich. -- Am Bauneck in Lenggries wird an einer Felswand eine leblose Frau entdeckt. Doch was auf den ersten Blick wie ein Kletterunfall aussah, entpuppte sich als grausam inszenierter Mord. Dem Oberkörper der Toten wurden Beine aus Stroh angenäht. Kurz darauf tauchen weitere Leichenteile an Achensee in Tirol auf. Stammen sie ebenfalls von der Toten. Doch weshalb sollte der Täter die Leiche auf zwei Länder verteilen? Für die junge und engagierte Oberkommissarin Alexa Jahn, die gerade ihren Dienst bei der Kripo Weilheim angetreten hat, ist es die erste große Ermittlung. Sie könnte jede Unterstützung gebrauchen, doch auf den desillusionierten Kollegen auf österreichischer Seite, Chefinspektor Bernhard Krammer, kann sie nicht zählen. Alexa ist lange auf sich allein gestellt und bekommt es mit einem Täter zu tun, dem sie vielleicht nicht gewachsen ist … --- Ein fulminanter Reihenauftakt, den man nicht verpassen sollte – fesselnd und nicht aus der Hand zu legen! (Verlagstext) Krimi Schn / 65745

Nacht im Bioskop
von Clemens Meyer
Novi Sad im eiskalten Januar 1942. Verschiedene Stämme siedelten seit dem Ende des 17. Jahrhunderts an den Ufern der Donau, und über zweihundert Jahre nannten die Einwohner, egal zu welchem Stamm sie gehörten, ihre Stadt nur bei ihrem serbischen Namen: Novi Sad. Nur die Deutschen nannten sie Neusatz. Und es kam ein großer Krieg und Schnee und Eis legten sich über die Vojvodina und die Batschka, und man wusste, dass dieser Zweite Weltkrieg und mit ihm die Kälte und Furcht und das Sterben vielleicht noch Jahre dauern würde. --- Clemens Meyer schreibt mit großem Einfühlungsvermögen von einer Zeit, in der alle Uhren der Menschheit stehen zu bleiben drohten, so groß war die Not und die Infamilie des Zweiten Weltkriegs. Doch er schreibt auch von Hoffnungen und der leisen Menschlichkeit und von den Träumen, die in den kurzen Momenten, die Menschen im Kino verbrachten, in den Bioskopen, wie man sie nannte, aufschienen: Leben in einer anderen Zeit. Den Text begleiten historische, atmosphärisch gefärbte Bilder aus dem Fundus der Geschichte. (Verlagstext) Meye / 65788

Unter Wasser Nacht
von Kristina Hauff
Wie lebt man weiter nach einem großen unerklärlichen Verlust? -- Unga und Sophie sind beste Freundinnen. Obwohl sie nicht unterschiedlicher aufgewachsen sein könnten: Sophie in einer schneeweißen Villa in Hamburg-Othmarschen und Inga als Tochter eines Fährmanns in Harlingerwedel. Sie wohnten während des Studiums zusammen, saßen auf den Anti-Atomkraft-Demonstrationen bei Gorleben nebeneinander und träumten von einer gerechteren Zukunft. -- Jetzt wohnen sie in bürgerlicher Idylle im Wendland. Doch während Inga und ihr Mann Bodo ihre vermeintlich perfekten Kinder zum Fußball und zur Chorprobe fahren, kämpft Sophie um ihre Ehe mit Thies. Seit ihr Sohn Aaron in der Elbe ertrank, vergiftet Misstrauen die Beziehung der beiden. Und als eine Fremde in den Ort kommt und die Wunden wieder aufreißt, müssen Sophie und Inga sich fragen, was aus ihrem Leben, ihrer Freundschaft und aus ihren Träumen geworden ist. --- Atmosphärisch und feinfühlig schreibt Kristina Hauff von tiefer Verbundenheit, von schamvollen Geheimnissen und von Schmerz, aus dem neue Hoffnung wächst. (Verlagstext) Hauf / 65787

Das Lied der Arktis
von Bérengère Cournut
Der Mond leuchtet hell über der Arktis, als das Eis bricht und Uqsuralik von ihrer Familie trennt. Auf einen Schlag ist sie vollkommen allein in der ewigen Polarnacht. Ihr einziger Schutz ist ein Bärenfell, und sie weiß: Sie darf niemals stehen bleiben. Zwischen Fjorden und Eisbergen lernt sie die Sprache der Natur, den Robben nachzuspüren und die Geister zu fürchten. Nach Tagen der Einsamkeit begegnet sie einer anderen Normadenfamilie und schließt sich der Gemeinschaft an. Doch was zunächst als Rettung erscheint, birgt neue unvorhersehbare Gefahren … --- Bérengère Cournut erzählt eindringlich von einem Leben in der Arktis, von der stillen Macht der Frauen, und davon, dass der Weg zu uns selbst durch die Natur führt. Eine kraftvolle Erzählung – poetisch und anthropologisch zugleich. (Verlagstext) Cour / 65789

Paranoid
von Lisa Jackson
Ein tödliches Spiel um Rache und Schuld. -- In der Kleinstadt Edgewater in Oregon kommt es eines Nachts zu einer furchtbaren Tragödie. Jugendliche einer Highschool-Clique treffen sich heimlich in einer alten, leer stehenden Fischfabrik, um sich bei einem Spiel mit Gummigeschossen, Platzpatronen und Feuerwerkskörpern gegenseitig abzuschießen. Unter ihnen sind auch die 17-jährige Rachel Gaston und ihr älterer Halbbruder Luke Hollander. Rachel bekommt ihre Pistole von Luke selbst überreicht, doch als sie im Spiel auf ihn schießt, wird er von einer tödlichen Kugel getroffen. Seit dieser Nacht quälen Rachel immer wieder Albträume. Und die Fragen: Wusste ihr Bruder, dass die Waffe geladen war? Wollte er seinem Leben ein Ende setzen? Oder hatte noch jemand anderes seine Finger im Spiel? -- Zwanzig Jahre später: Nach einem Treffen der alten Highschool-Clique werden zwei ehemalige Mitschülerinnen, die Rachel im Gerichtsprozess als Zeuginnen entlastet hatten, brutal ermordet. Sie selbst erhält ominöse Drohbotschaften. Als auch noch ihre Tochter entführt wird, muss Rachel das Schlimmste befürchten … (Verlagstext) Krimi Jack / 65786

Keine Ahnung, was für immer ist
von Julia Engelmann
Gefühlvoll schreibt Julia Engelmann über die Suche nach Glück, Liebe und Zuhause und die kleinen und großen Fragen, die unser Leben bestimmen: was uns glücklich macht, wo wir hingehören, welchen Weg wir gehen wollen, was wir loslassen, was bleibt. Ihre Texte versprühen Lebensfreude und machen Mut: Das Universum steckt voller Möglichkeiten – „und vielleicht sind wir ein bisschen für immer“ … --- Poesie, die das Herz berührt! (Verlagstext) Lyrik Enge / 65808

Mordsand
(Frida Paulsen / Elbmarsch-Krimi ; 4)
von Romy Fölck
Tief im Sand vergraben – ein namenloser Toter und die Spur eines entsetzlichen Verrats. -- Friedlich und unberührt liegt die kleine Insel Bargsand inmitten der idyllischen Unterelbe. Bis zu jenem Morgen, als ein junges Paar am Strand eine grauenvolle Entdeckung macht: Aus dem Sand ragt der Schädel eines Skeletts. Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn von der Mordkommission Itzehoe stehen vor einem Rätsel. Wer war dieser Mann, der vor dreißig Jahren mit gefesselten Händen dort im Schlick vergraben wurde? Kurz darauf wird auf einer Nachbarinsel ein Hamburger Bauunternehmer tot aufgefunden – bis zum Rumpf im Sand eingegraben und gefesselt wie das Opfer von Bargsand. Die Spur führt das Ermittlerduo in die damalige DDR – zu vier Jungen und einem Verrat, der Jahre später einen grausamen Plan reifen lässt … --- Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn ermitteln in ihrem vierten Fall. Raffinierter Nervenkitzel vor der atmosphärischen Kulisse der Elbinseln. (Verlagstext) Krimi Foel / 65505 / Spiegel-Bestseller

Wildflower Summer – In diesem Moment
(Wildflower Summer ; 2)
von Kelly Moran
Mehr als ein Kuss … -- Nakos Hunt wird diesen Anblick nie vergessen. Wie seine beste Freundin Amy blutend auf dem Boden liegt, geschlagen von ihrem eigenen Ehemann. Es scheint völlig unmöglich. Das ist schließlich Amy. Die laute, starke, herausfordernde Amy. Selbst Monate später, als der Bastard von Ehemann längst im Gefängnis sitzt, fällt es ihm schwer, nicht jeden anzuknurren, der Amy zu nahe kommt. Dieser eine Moment ändert für Nakos alles. Denn ihm wird klar, dass das Bild einer starken, selbstbewussten Frau, das Amy von sich zeichnet, nur allzu oft eine Fassade ist. Nakos ist entschlossen, diese Mauer zwischen ihnen abzutragen. Stein für Stein. Gespräch für Gespräch. Und schließlich auch Kuss für Kuss … --- Dieses Buch ist durch und durch ein emotionales Erlebnis! (Verlagstext) Mora / 65749

Sommernacht
von Lucy Foley
Eine abgelegene Insel vor der wilden Küste Irlands: An einem Sommertag versammeln sich Familie und alte Freunde, um die Hochzeit von Julia und Will zu feiern. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant, es soll ein rauschendes Fest werden – doch der Wind dreht, und ein heftiger Sturm schneidet die Insel von der Außenwelt ab. Bald macht das Gerücht die Runde, dass dieser Ort ein schreckliches Geheimnis verbirgt. Und auch unter den Gästen dringen immer unaufhaltsamer alte Feindseligkeiten und lang begrabene Geheimnisse ans Licht. Dann wird einer der Feiernden tot draußen im Moor gefunden. Und die Situation auf der Insel eskaliert … --- Auf jeder Seite ein Twist – und ein atemberaubendes Ende! (Verlagstext) Krimi Fole / 65750 / Spiegel-Bestseller

Aufregende Zeiten
von Naoise Dolan
„Ich bin froh, dass Julian keine Nähe will, und sauer, weil er meine nicht sucht. Ich wohne umsonst bei ihm und beschwere mich darüber, was das mit uns anstellt. Ich hasse es, ihn zu brauchen, aber statt endlich mein Leben in die Hand zu nehmen, mache ich seine Spielchen mit, die genauso gut meine Spielchen sein könnten, weil ich gar nicht mehr so genau weiß, wer eigentlich damit angefangen hat.“ -- Ava ist 22 und hat keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anstellen soll. Doch dann trifft sie Julian. Einen Banker. Einen Banker, der gerne Geld für sie ausgibt. Und plötzlich findet sie sich im Gästezimmer seiner Wohnung wieder und trinkt Clos Vougeot, spricht über schwankende Kurse und hat Sex. Ihre Einkommensunterschiede sind groß, und sie bewahren die selbsternannte Linke und Feministin Ava vor unangenehmen Fragen. Oder macht es sie vielleicht zu einer schlechten Feministin, dass er für alles zahlt? Das wird sie herausfinden, sobald es vorbei ist. Julian verreist für längere Zeit – und Edith tritt auf den Plan. Edith, die ihr zuhört, wenn sie spricht, und ihr Freesien und Tulpen schenkt. Doch unerwartet kehrt Julian zurück … --- „Aufregende Zeiten“ ist einer DER Gesellschaftsromane für eine neue Zeit. Er erzählt die Geschichte einer Dreiecksbeziehung zwischen zwei jungen Frauen und einem Mann, in der tabulos Macht, finanzielles und emotionales Kapital verhandelt werden. Radikal, offen, politisch, saukomisch und gefühlvoll. (Verlagstext) Dola / 65782

Die vier Gezeiten
von Anne Prettin
“Sieh hin, Adda, sieh genau hin!“ Ja, das Watt konnte das Verderben bringen, wenn man nicht aufpasste oder das Risiko bewusst auf sich nahm. Es war eine Gefahrenzone gigantischen Ausmaßes: Seenebel, in dem man sich verlor; schlickige Fallen, die einen in die Tiefe zogen, geriet man hinein; scharfkantige Schwertmuscheln, die einem die Füße aufschlitzten; Priele, die zu tiefen, reißenden Strömen wurden und einen auf Nimmerwiedersehen ins Meer spülen konnten. Onno zeigte Adda aber, dass es im Watt nicht nur Schatten gab, sondern dass etwas Unbesiegbares in einem aufleuchten konnte, wenn man nur lange genug durch sein diffuses Licht schritt. „Um das Watt wirklich zu verstehen, musst du Teil der Stille werden“, erklärte er ihr, als sie schweigend auf festem Sandwattboden fast bis nach Norddeich marschierten, wie Pilger auf dem Jakobsweg. Natürlich meinte er nicht das Watt, sondern Adda selbst. Er kannte sie und wusste, dass er ihr einen Umweg anbieten, sie ihre eigenen Schritte auf dem Pfad der Trauer gehen lassen musste, in ihrem Tempo, damit sie sich auf die Stille einlassen und sich mit ihren Gespenstern auseinandersetzen konnte. -- Die Kießlings gehören zu Juist wie die Gezeiten. Als Patriarch Eduard das Bundesverdienstkreuz erhält, kommen sie alle zusammen: Eduards Frau Adda, die drei Töchter sowie Großmutter Johanne. Doch in die Generalprobe platzt Helen aus Neuseeland, die behauptet, mit der Sippe verwandt zu sein. Und tatsächlich: Die junge Frau ist Adda wie aus dem Gesicht geschnitten. Gemeinsam gehen sie dem Rätsel ihrer Herkunft nach. Denn Adda ahnt, dass der Schlüssel zur Wahrheit im familieneigenen Hotel de Tiden liegt, dort, wo vor 75 Jahren alles begann. --- Ein Roman, so kraftvoll wie Ebbe und Flut. (Verlagstext) Pret / 65783

Pension Herzschmerz
von Christin-Marie Below
Ein gebrochener Fuß, zwei gebrochene Herzen, drei Freundinnen – und der Plan eine Inselpension zu eröffnen. -- Das Leben ist kurz, der Alltag grau. Vor allem wenn man Liebeskummer hat. Louise muss raus. Zusammen mit ihrer besten Freundin Anna bricht sie auf nach Norderney zu ihrer Freundin Kim, die sich gerade den Fuß gebrochen hat und Hilfe braucht. Gleich am ersten Abend auf der Insel hat Louise bei viel Sekt und Pralinen einen Geistesblitz: Wäre das nicht die perfekte Geschäftsidee – eine Pension für alle mit gebrochenem Herzen? Schließlich hatte jeder schon mal Herzschmerz. Sogar der attraktive Bürgermeister, den Louise für das Projekt gewinnen muss. Doch das ist gar nicht so einfach … (Verlagstext) Belo / 65794

Du kannst kein Zufall sein
von James Bailey
Herz oder Kopf? Manchmal ist die große Liebe nur einen Münzwurf entfernt. -- Für Josh könnte es kaum schlechter laufen: Seine Freundin hat ihn verlassen und damit hat er auch gleich noch Job und Wohnung verloren. Als er mit Kaninchen Jeremy zurück zu seinen Eltern zieht, beschließt er, dass er von nun an lieber eine Münze für sich entscheiden lässt. -- Und wie der Zufall will, trifft Josh am Rande des Londoner Marathons die Frau seiner Träume – und verliert sie sofort wieder aus den Augen. Alles, was er über sie weiß, ist, dass sie irgendwo auf der Welt in einem Buchladen arbeitet. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Doch spielt da auch die Münze mit? (Verlagstext) Bail / 65793

Ostseefunkeln
(Rügen-Reihe ; 5)
von Marie Merburg
Endlose Strände, einsame Dünen und eine große, leidenschaftliche Liebe. -- Laura gilt als pflichtbewusst und karriereorientiert. Doch als sie in einem Hotel auf Rügen ihren Verlobten im Bett mit ihrer Freundin erwischt, knallen bei ihr die Sicherungen durch. Nach einer Nacht auf dem Polizeirevier flüchtet sie sich zu ihrer Tante Gerti, um dort zur Ruhe zu kommen. Diese wird jedoch gründlich durch die Hunde des Nachbarn gestört. Für Anwältin Laura juristisch ein klarer Fall – doch dummerweise gibt es etwas, das sie unbedingt von dem nervigen Nachbarn haben möchte … (Verlagstext) Merb / 65798

Die Liebe wohnt im zweiten Stock links
von Anna Herzblum
Sommer in Berlin und das hässlichste Sofa der Welt. -- Statt endlich mal mit ihrem Robert zusammenzuziehen, steht Lucy plötzlich buchstäblich auf der Straße – ohne Freund und ohne Dach überm Kopf, dafür mit einem potthässlichen pinken Sofa, das Robert ihr großzügig überlassen hat. Zum Glück sind Lucys beste Freundinnen Neni und Julia mit einer Notfall-Wohnung zur Stelle, in der das Sofa allerdings nur quer ins Wohnzimmer passt. Von Männern hat Luca jedenfalls erstmal genug – bis ihr neuer Nachbar Dominik mit einer Bitte an sie herantritt, die sie einfach nicht ausschlagen kann … --- Ein ebenso romantischer wie heiterer Liebesroman: perfekte Sommer- oder Urlaubslektüre! (Verlagstext) Herz / 65799

Die Insel der Wünsche – Stürme des Lebens
(Die Insel der Wünsche ; 1 )
von Anna Jessen
Helgoland ist ihr Schicksal. -- Hamburg, 1887. Das junge Blumenmädchen Tine Tiedkens lebt in ärmlichsten Verhältnissen. Um ihrer Not zu entfliehen, will sie ihr Glück auf Helgoland suchen. Doch die Überfahrt auf die mondäne Insel wird zum Albtraum, und vor Ort scheint sich alles gegen sie zu verschwören. Als sie zufällig den jungen Hotelier Henry Heesters wiedertrifft, der in Hamburg Blumen bei ihr gekauft hat, erhält sie eine Stellung in seinem eleganten Hotel. Mit Fleiß und Leidenschaft arbeitet sich Tine vom Seviermädchen zur Hausdame hoch – und verliebt sich in Henry, der ihre Gefühle erwidert. Doch als ihr Glück zum Greifen nah scheint, wendet sich das Schicksal erneut … --- Band 1 der neuen großen Romantrilogie über eine mutige Frau. (Verlagstext) Jess / 65792

Keine Neuerscheinungen, aber trotzdem lesenswert!

Das Leuchten jenes Sommers
von Nikola Scott
Es sind wunderschöne Spätsommertage im Jahr 1939. Auf dem malerischen Anwesen der Hamiltons an der Küste Cornwalls nutzt die junge, talentierte Maddy die Muße, um alles zu zeichnen, was sie sieht: die Landschaft, die Dienstboten, das kleine Bootshaus am Anleger. Das Einzige, was die Idylle stört, sind die Flieger der britischen Luftwaffe, die auch über diesem Teil Englands ihre Manöver fliegen. -- Aber dann kehrt Maddys große Schwester Georgiana von ihrer Europareise zurück. Sie kommt nicht allein, sondern bringt eine laute Londoner Clique mit. Darunter: der zwielichtige Victor Deverill, der sofort Maddys Misstrauen erregt. Maddy will ihre Schwester vor ihm beschützen. Doch dann entdeckt sie im Bootshaus am Anleger ein Geheimnis – und als das Schicksal zuschlägt, kann sie nichts dagegen tun … -- Im Jahr 2009 erhält die junge Fotografin Chloe MacAllister das Angebot, mit der berühmten Kinderbuchillustratorin Madeleine Hamilton zu arbeiten. Sie soll ihr bei einem Buchprojekt helfen. Chloe zögert zunächst, aber dann sagt sie doch zu. Und was sie auf Summerhill erfährt, lässt sie ihr eigenes Leben in einem ganz anderen Licht sehen. --- Ein berührender Roman über die zerstörerische und tröstende Kraft der Liebe. (Verlagstext) Scot / 65784

Englischsprachige Romane:

Meet me at Beachcomber Bay
von Jill Mansell
Love is in the air in St Carys, but you’d never know it – the people of this seaside town are very good at keeping secrets … -- The man Clemency loves belongs to someone else. She hast o hide her true feelings – but when she ropes on an unsuspecting friend to help, wires start to get crossed. Fort he first time in Ronan’s life his charm has failed him in winning over the woman he wants. Loving her form afar appears to be his only option. Belle seems to have the perfect boyfriend, but something isn’t quite right. And now a long-burried secret is slowly rising tot he surface. The truth has a funny way of revealing itself, and when it does St Carys will be a very different place indeed … (Verlagstext) Englisch Mans / 65806